1:1 NAT



  • Hallo,
    Bin neu im Forum mein Name ist Michael.
    Bin vor kurzem von Monowall auf pfsense umgestiegen.
    Beziehungsweise habe gerade mein erstes pfsense aufgesetzt und verwende  es zum bündeln zweier DSL Leitungen.
    Funktioniert soweit ganz gut. Dahinter steht noch eine alte Monowall.
    Auf dieser hatte ich ein tadellos funktionierendes NAT zu einem internen Server.
    Nun müsste ich das Pfsense  so einstellen, dass es einfach alle Nat Anfragen eins zu eins an die Monowall weitergibt.  Jedoch immer wenn ich denke ich habe es gerade hinbekommen. Endet das NAT an der Login Page des pfsense.
    Die Konfiguration sieht folgendermaßen aus:

    Wan1 192.168.0.11
    Wan2 192.168.2.11 (  Von hier kommt die Anfrage ) Router 192.168.2.1  wird per DynDNS angesteuert
    Monowall 192.168.6.1 (  hier soll die Anfrage hin umgeleitet werden )
    Pfsense 192.168.3.1


Log in to reply