Seltsame STUN / WebRTC Anfragen bei OpenVPN Verbindung



  • Hallo,

    ich habe pfSense mit einem OpenVPN Server und pfBlocker + snort am laufen.
    Nun meldet snort sehr viele Warnungen bzgl. "ET INFO Session Traversal Utilities for NAT (STUN Binding Request)".
    Die Anfragen gehen immer an dieselben 3 IPs:
    52.10.211.20
    54.213.100.191
    52.10.255.168

    Die Anfragen werden erzeugt wenn eine VPN Verbindung innerhalb des pfSense LANs von einem Windows Client mit OpenVPN Client gestartet bzw. beendet wird.
    WebRTC blocke ich in der Firewall und OpenVPN läuft trotzdem.
    Hat jemand ähnliches festgestellt?

    Wie unterbinde ich die WebRTC requests vom OpenVPN Client?



  • Hi,

    Wie unterbinde ich die WebRTC requests vom OpenVPN Client?

    ..in dem Du die Ursache der Requests beseitigst, Windows.. ;)
    Lies mal das dazu, ist auch noch eine weitere Seite verlinkt…
    https://www.perfect-privacy.com/german/webrtc-leaktest/
    Gruß orcape