PfSense mit PureVPN bekomme es nicht zum laufen benötige hilfe



  • Liebe Kollegen,
    ich habe hier gerade eine pfsense Installation welche ich verzweifelt seit tagen versuche zum laufen zu bekommen mit PureVPN, leider schlägt alles fehl und der Support von PureVPN ist sehr schlecht.

    Könnte mir jemand dabei helfen es zum laufen zu bekommen ? Ich bin bereit dafür 1-2 Kästen Bier zukommen zu lassen, oder den gegenwert :-)

    Folgende Situation :

    Ich habe einen vSphere Server in einem Rechenzentrum gemietet, auf diesem habe ich pfsense, einen DC und einen Terminal Server installiert.

    Ich verbinde mich mittels openvpn auf die pfsense und baue dann mittels RDP eine Verbindung zum DC oder Terminal Server auf.
    Vom Terminal Server aus möchte ich nun mittels einer Australischen IP sichtbar sein, deshalb habe ich bei PureVPN einen Account mit einer statischen IP Adresse geordert.

    Richte ich nun laut Anleitung von PureVPN die VPN Verbindung ein, so haben die Virtuellen Systeme keinen Internet Zugang mehr und ich kann mich nicht mehr mittels OpenVPN auf die pFsense verbinden.

    Falls sich jemand in der Lage fühlt das Problem gemeinsam mit mir mittels TeamViewer oder anydesk zu lösen, so wäre ich sehr dankbar.

    Log.txt