Manuelle Zuweisung der Interfaces [gelöst]


  • Hallo,

    ich habe hier gerade ein heftiges (dringendes) Problem:

    nach dem Ausfall einer NIC auf der pfSense muss ich die Interfaces neu (manuell auf der Console) zuweisen:

    es werden mir alle 6 Interfaces (korrekt) angezeigt bei "availiable" aber wenn ich die Zuweisung starten will, kann ich nur das WAN-Interface zuweisen. Danach wird die "neue Konfiguration gespeichert und die Prozedur ist vorbei …
    Angezeigt wird dann auch nur:
    WAN(wan) ->< bce0 -> v4: 82.xx.xx.xx/29

    Wie kann ich zumindest das LAN interface zuweisen (bce1) damit ich über die Webconfig weitermachen kann?

    Danke
    bakunin

    (Zusatzinfo:
    als availiable werden em0 bis em3 und bce0 und bce1 - jeweils "up" - angezeigt).


  • normalerweiser kannst du alle nacheinander hinzufügen außer du tippst etwas was nicht stimmt.
    Kann auch sein wenn du über seriell dran bist das etwas nicht richtig übertragen wird.
    z.B. das Enter zweimal gedrückt wird.

    Alternativ kannst du wenn du ein Configfile hast die Interfaces auch in diesem per Hand anpassen und dann wieder einspielen.


  • @flix87:

    normalerweiser kannst du alle nacheinander hinzufügen

    Dachte ich auch. Aber wenn die Zuweisung für WAN durch ist
    WAN -> bce0
    kommt "do you want to proceed (y/n)
    und bei "y"
    komme ich dann wieder auf die Auswahl "enter an option" und die bekannten 16 Items,
    unter anderem 1) Assign Interfaces

    außer du tippst etwas was nicht stimmt.

    ich mache irgendeinen Fehler - aber welchen.
    Ich tippe den erkannten Namen des Interfaces ein. Also "bce0"

    Kann auch sein wenn du über seriell dran bist das etwas nicht richtig übertragen wird.
    z.B. das Enter zweimal gedrückt wird.

    ich bin direkt auf der Konsole

    Alternativ kannst du wenn du ein Configfile hast die Interfaces auch in diesem per Hand anpassen und dann wieder einspielen.

    wo liegt das Configfile?

    Danke
    bakunin


  • … ich hab' jetzt mal auf einem alten Rechner pfSense komplett neu installiert und habe dort genau das gleiche Problem:

    ich mache also 'was falsch.

    4 Netzwerkinterfaces werden erkannt:

    Valid interfaces are:
    bge0  00:0f:20:77:05:30 (up) Broadcom NetXtreme ...
    xl0    00:50:da:41:...      (up) 3Com ...
    xl1    00:50:..                  (up) 3Com
    xl2    00: ...                      (up) 3Com

    Do you want to set up VLANs first?

    will ich nicht, also "n"


    Enter the WAN interface name ...

    "bge0"

    NOTE: this enables full Firewall/NAT mode

    <enter>---
    WAN -> bge0

    Do you want to proceed (y/n)

    "y"


    Would you like to remove the LAN IP address and unload the interface now?  (y/n)

    "Writing configuration"

    und weiter mit s.o.

    Danke für die Hilfe

    bakunin</enter>


  • Nach dem
    "NOTE: this enables full Firewall/NAT mode "
    steht noch etwas mehr
    bei mir steht noch das davor:
    "Enter the LAN interface name or 'a' for auto-detection"
    Und da drunter dann
    "(or nothing if finished)"
    wenn du hier wie du schreibst enter drück sagst du ja das du fertig bist.
    Du müsstest aber noch die anderen Interfaces zuweißen. Also nächsten das für LAN Interface eingeben.
    Erst wenn du fertig bist einfach nur Enter drücken ohne vorher ein Interface einzugeben Wie bei mir

    vr1 <enter>vr0 <enter>vr2 <enter><enter>dann sollte es gehen
    so sieht das bei mir an einem Alix Board aus:

    Valid interfaces are:
    
    vr0    00:0d:b9:24:02:00   (up) VIA VT6105M Rhine III 10/100BaseTX
    vr1    00:0d:b9:24:02:01   (up) VIA VT6105M Rhine III 10/100BaseTX
    vr2    00:0d:b9:24:02:02 (down) VIA VT6105M Rhine III 10/100BaseTX
    
    Do you want to set up VLANs first?
    
    If you are not going to use VLANs, or only for optional interfaces, you should
    say no here and use the webConfigurator to configure VLANs later, if required.
    
    Do you want to set up VLANs now [y|n]? n
    
    If you do not know the names of your interfaces, you may choose to use
    auto-detection. In that case, disconnect all interfaces now before
    hitting 'a' to initiate auto detection.
    
    Enter the WAN interface name or 'a' for auto-detection: vr1
    
    Enter the LAN interface name or 'a' for auto-detection
    NOTE: this enables full Firewalling/NAT mode.
    (or nothing if finished): vr0
    
    Enter the Optional 1 interface name or 'a' for auto-detection
    (or nothing if finished): vr2
    
    Enter the Optional 2 interface name or 'a' for auto-detection
    (or nothing if finished): <hier hab="" ich="" enter="" gedrückt="" da="" fertig="" bin="">The interfaces will be assigned as follows:
    
    WAN  -> vr1
    LAN  -> vr0
    OPT1 -> vr2
    
    Do you want to proceed [y|n]?y</hier> 
    ```</enter></enter></enter></enter>

  • Aber Du hast ein DE Tastatur Layout?
    Hört sich an wie Z anstatt Y.

    Gruß


  • die "automatische Zuweisung" funktioniert bei mir nicht.
    Also muss ich die Interface-Name eingeben.

    Allerdings lässt sich nur das WAN-Interface konfigurieren. An alle weiteren Interfaces "komme ich nicht 'ran". Wenn ich WAN konfiguriert habe beendet sich die Konfiguration. Ich weiss nicht, wie ich es besser beschreiben sollte …

    Nachdem ich jetzt bei einer neu installierten Maschine das gleiche Problem habe, liegt es wohl daran, dass ich 'was nicht verstanden habe, resp. falsch mache.

    (an der Tastenbelegung liegt's nicht - ich drücke "z" wenn ich ein "y" haben will ...)

    Danke

    bakunin


  • Auf die Schnelle:

    @bakunin:

    … ich hab' jetzt mal auf einem alten Rechner pfSense komplett neu installiert und habe dort genau das gleiche Problem:

    ich mache also 'was falsch.

    4 Netzwerkinterfaces werden erkannt:

    Valid interfaces are:
    bge0  00:0f:20:77:05:30 (up) Broadcom NetXtreme ...
    xl0    00:50:da:41:...      (up) 3Com ...
    xl1    00:50:..                  (up) 3Com
    xl2    00: ...                      (up) 3Com

    Do you want to set up VLANs first?

    will ich nicht, also "n"


    Enter the WAN interface name ...

    "bge0"

    NOTE: this enables full Firewall/NAT mode

    <enter><–-- Hier gehört das nächste Interface hin, NICHT nur ENTER !!!!!!

    –-
    WAN -> bge0

    Do you want to proceed (y/n)

    "y"


    Would you like to remove the LAN IP address and unload the interface now?  (y/n)

    "Writing configuration"

    und weiter mit s.o.

    Danke für die Hilfe

    bakunin</enter>

    Gruß hornetx11



  • Danke,

    das habe ich falsch gemacht …

    bakunin


  • Nicht nur Du  ;)

    Gruß Hornetx11