Wie bündele ich zwei LAN Verbindungen?



  • ich habe folgendes Problem:

    im Keller habe ich eine 200/20-Leitung von Unitymedia. Das Cisco-Modem steht auch im Keller (Anschlussraum-Elektro).

    Aber es gibt im Haus keine Möglichkeit eine richtige Datenleitung oder Antennenleitung zu verlegen. Das wäre enorm teuer, weil es über drei Stockwerke geht, durch mehrere Räume von unterschiedlichen Mietern und durch mindestens 30 Brandschotten. Aber es gibt eine Menge freie 2-Draht-Telefonleitungen.

    Ich habe jetzt ein VDSL-Modem-Paar installiert. Das nutzt 2 der Drähte aus um damit 100/100 Mbit über eine hausinterne VDSL-Strecke zu übertragen. Das funktioniert wirklich sehr gut, aber den Downstream von 200Mbit kann ich nur zu 50% nutzen. Der Upstream von 20MBit kommt natürlich klaglos durch. Es wäre kein Problem noch ein zweites solches Modem dazu zu nehmen. Dann hätte ich vom Keller aus 2*100/100Mbit.

    Allerdings muss nun ja irgendeine Technik zum Einsatz kommen, die die Datenpakete auf beide Leitungen verteilt und wieder zusammenfügt. Könnte man das mit zwei APUs machen? Die haben ja je 3 LAN-Ports. Und eignet sich die pfSense dafür überhaupt? Oder gibt es vielleicht fertige "Kisten", die genau nur das transparent machen?



  • Die PFsense ist dafür nicht gedacht, ich würde dir 2 smartmanaged Gigabit Switche empfehlen, die Link-Aggregation (802.3ad) also Portchanneling unterstützen, wie z.b. den Netgear GS108Tv2.

    Das Pärchen ist auch wesentlich preiswerter wie 2 APUs und sind für solche Anforderungen konzepiert worden.

    Gruß
    Rubinho



  • Ja, okay… das ist auch deutlich günstiger! Danke!