OLSR und default Route



  • Hallo
    Ich habe große Probleme in Verbindung von OLSR und der default route.
    Ich bin aktiv im Freifunk Halle (http://wiki.freifunk-halle.net/Hauptseite)
    und seit kurzem glücklicher Besitzer eines DSL-Anschlusses.
    Um das DSL im Freifunk zur Verfügung zu stellen möchte ich das pfsense als
    Firewall nutzen.
    OLSR (wenn auch in einer älteren Version) ist ja eingebaut.
    Leider funktioniert aber die default route nicht wie sie soll.
    LAN = Freifunk-IP = OLSR-Interface
    WAN = lokale IP -> DSL-Router -> Inet
    Das OLSR löscht dauernd die statische default route und zeigt immer wieder zu
    Freifunk-Netz.
    Wenn aber "Announce self as Dynamic Gateway" und "Dynamic Gateway" aktiviert sind
    gibt das eine Ping-Pong, da der Nachbar ja meint zum pfsense routen zu müssen.
    Der Eintrag von Ping-Adressen bringt keinerlei Effekt, genau so wie eine andere Ping-Zeit.

    Hat da jemand mal einen Tip

    Danke Ronald



  • Hallo,
    ich kann wenig zu OLSR sagen, hast Du das Forum nach Beiträgen durchsucht? Sind einige Einträge vorhanden über OLSR…
    Gruß
    heiko


Log in to reply