DynDNS mit DS-Lite, PFSense hinter Fritzbox von M-Net



  • Moin.

    Ich bin offenbar nicht in der Lage meiner PFSense einen funktionierenden DynDNS Service hinter einer Fritzbox mit DS-Lite an einem M-Net-Anschluss beizubringen.

    Das Problem: Ich trage alle Daten unter "custom (v6)" ein und speichere mit "Save & force update" ein. Alles gut, meine Domain wird aktualisiert, ich komme über das Internet auf die PFSense drauf.

    Nun wechselt der Provider die IP …. und PFSense meldet die neue IP nicht weiter an den DynDNS-Provider und ich komm nicht mehr drauf.

    M-Net vergibt einen Präfix und ein /56 Netz, selbst wenn ich mir die IPv6 der PFsense aus Präfix und Interface-ID der PFsense selbst zusammenbastele - ich komme nicht mehr auf die PFSense.

    In der Fritzbox habe ich die Interface-ID der PFSense freigegeben und unter "Heimnetz" angeklickt, dass die Fritzbox als lokaler DNS fungiert.

    Was mache ich falsch?

    Viele Grüße,

    Volker


Log in to reply