Telekom Entertain mal wieder… Bild bleibt alle 10 min für 3 min stehen



  • Hallo Fachleute,

    wir sind vom IPFire auf PFSense umgestiegen weil ich auf Arbeit mich nun mit PFSense herumschlagen muss und PFSense mir zu Hause besseres OVPN und DMZ ermöglicht.

    Doch nun habe ich das Problem das dass Bild beim IPTV ca. alle 5-10 Minuten für ca. 2-3 Minuten stehen bleibt.

    Als Switch wird ein Cisco SG300 verwendet (IGMP Snooping ist ausgeschaltet, war mit eingeschaltetem Snooping nicht anders).

    Eingerichtet habe ich es laut diesem Howto:

    https://blog.tausys.de/2014/10/16/telekom-iptv-mit-pfsense/

    Hier meine Configs vlt. hat jemand eine Idee !? Weil hier in der WG hängt bissel der Haussegen schief.

    Vielen Dank im vorraus und viele Grüße
    JBBERLIN









  • So habe das Problem erstmal temporär gelöst.

    Habe auf der PFSense am LAN Interface ein neues weiteres VLAN erstellt und alle Telekom Mediareciver da reingetan und dem IGMP Proxy in dieses VLAN als Downstream eingestellt.

    Auf dem Switch IGMP komplett alles abgeschaltet.

    Soweit funtz jetzt alles ohne unterbrechung und ich muss sagen das Umschalten der Sender geht gefühlte 1000mal schneller.

    Trotzdem wäre es interessant in Erfahrung zu bringen warum das im LAN nicht klappt.

    Viele Grüße
    JBBERLIN



  • Ich habe fasst genau das gleiche Problem. Allerdings gehen von meiner pfSense zwei Kabel ab, eines für den Medienreceiver und eines für alles andere.
    Also kann ich einen Switch schon mal als Fehlerquelle ausschliessen…

    Köntest Du vieleicht Deine funtktionierende Konfig posten?



  • Sind die Switcheinstellungen aktuell (Bild 1.Post)????

    Wenn ja sind diese ja falsch.

    IGMP Snooping in Version 3 einschalten, IGMP Querier aus.



  • Das waren die ersten mittlerweile ist alles auf disable und alles was T-Home Entertain läuft in einem separaten VLan.

    Viele Grüße
    JBBERLIN