SquidGuard + ext url err page



  • Hallo,

    ich nutze pfSense 2.2.6 (amd64) mit dem Squid3- (0.4.7) und SquidGuard-Package (1.9.18).

    Für den Aufruf von blockierten Seiten habe ich eine eigene Error-Seite geschrieben und unter Services -> SquidGuard Proxy -> Common ACL folgendes konfiguriert:
    Redirect mode: ext url err page
    Redirect info: http://<host>/fw-block.php?n=%n&a=%a&i=%i&s=%s&t=%t&u=%u</host>

    Wenn man nun im Browser eine zu blockierende Seite aufruft erscheint wie erwartet die eigene Error-Seite mit allen Werten. Nur beim Parameter %u wird die Client-IP + "/–GET" angefügt. Das sieht dann beispielsweise wie im Anhang aus.

    Wie könnte das denn zustande kommen? In meiner fw-block.php frage ich einfach nur per $_GET['u'] den Wert von %u ab.

    Würde mich freuen wenn jemand einen kleinen Tipp hat :)