[solved] Traffic Shaper: LAN seitig mit einem Mix aus physikalischen und VLAN Interfaces


  • Rebel Alliance

    Moinsen.

    Möche gerne Traffic Shaping konfigurieren, sehe auf der LAN Seite nur die VLAN Interfaces. VoIP looft über ein realen Netzwerkport am Router, den sehe ich irgendwie nicht. Wie ist das bei Euch?

    Die Hardware ist, wie in der Signatur zu entnehmen, ein Board mit einem Atom C3000, welcher seit FreeBSD11.2 unterstützt wird. Oder gibt es Treibermässig noch Einschränkungen mit der Hardware?

    Danke schonmal.


  • Rebel Alliance Moderator

    @mike69 said in Traffic Shaper: LANseitig mit einem Mix aus realen und VLAN Interfaces:

    Oder gibt es Treibermässig noch Einschränkungen mit der Hardware?

    Nö.

    Möche gerne Traffic Shaping konfigurieren, sehe auf der LAN Seite nur die VLAN Interfaces. VoIP looft über ein realen Netzwerkport am Router, den sehe ich irgendwie nicht.

    Kannst du das erläutern? Multiple VLANs auf einer NIC und dann nur VoIP extra auf einem? Oder was hast du wo wie konfiguriert und siehst es nicht?
    Der Sense ist es wurscht, ob du VLANs oder echte NICs hast, Interface ist Interface. Im Traffic Shaper tauchen alle zugewiesenen Interfaces auf, egal ob das VLANs oder untagged physikalische Interfaces sind. :)


  • Rebel Alliance

    Moinsen.

    Genau so, Hier die Zuordnung der Interfaces: WAN auf IX0, 5 VLANs auf IX2, VoIP auf IX3. Sehe nur WAN und VLAN als Auswahl unterm TS. IX1 ist ebenfalls aktiv als Backup mit eigenem Subnet.

    Abgesehen davon ist mir die Sense gerade weg gestorben nach einem Neustart (can't locate /usr/local/lib/php/20170717/xxx.so.so). Gut, wenn noch eine konfigurierte APU zur Verfügung steht.

    Mache erstmal alles neu :)


  • Rebel Alliance

    @mike69

    So, Bude rennt wieder.

    Nach dem Backup die gleiche Situation, nur WAN und VLAN stehen zur Verfügung. Wenn da alle konfigurierten Interfaces stehen sollten, sieht es nach einer zerschossenen Konfig aus, werde die Sense beizeiten mal neu aufsetzen.


  • Rebel Alliance Moderator

    Kann dir nur meine Lab-Kiste zeigen:

    550bfa2d-6831-4e9b-8398-efe7af95f54b-image.png

    Wie sie sehen - sehen sie nix ;) Nein, aber hier 2x "physical" und 1x "logical" als OPT1 mal testweise gebaut.
    Gehe ich jetzt in den Shaper sieht das so aus:

    bc6de5be-4f60-47cb-8259-1ae31b7da2ad-image.png

    Tauchen also sowohl logische als auch physikalische Interfaces auf - sollten zumindest :)


  • Rebel Alliance

    Oh, ein Battle? 😀

    Screenshot-2019-7-17 pfSense home - Interfaces Interface Assignments.png

    Screenshot-2019-7-17 pfSense home - Firewall Traffic Shaper By Interface.png

    Wie Sie sehen, Sie sehen nichts. :)

    Werde bei Zeiten mal neu aufsetzen. Zur Not lass ich VoIP über VLAN laufen, hatte es früher auch so.


  • Rebel Alliance Moderator

    Und die Interfaces wie XI1 XI2 und vigor130 sind auch auf "Aktiv" geschaltet in den Interface Optionen? Oder einfach nur zugewiesen? Meine sind alle aktiv und haben IPs etc.
    Ansonsten sehr merkwürdig, dann müsste man austesten, wann und wie es dazu kommt, dass die vom Shaper Screen verschwinden und das ggf. als Bug melden.


  • Rebel Alliance

    Also, IX1, VOIP und Vigor130 sind aktiv und haben eine IP. IX2 ist nicht aktiv, weil das Interface sich nur um das VLAN kümmert. Vigor130 ist wie WAN auf IX0 und ist für die Konfiguration des Modems zuständig, VOIP eben für die FritzBox als DECT-Basisstation.
    IX1 ist nur ein Reserveinterface , falls ich mich wegen Blödheit aus der Sense aussperre. Auf alle Fälle sollten IX1 und VOIP unter Traffic Shaper gelistet sein.

    Sonderbarerweise steht "ovpns1()" als Netzwerkport noch zu Verfügung, gehört sicherlich zum installierten OpenVPN-Server. Ist mir früher nie aufgefallen.


  • Rebel Alliance Moderator

    Trotzdem eine seltsame Mischung, absolut.


  • Rebel Alliance

    So, habe mal ein Reset initiiert und die physikalischen Ports manuell konfiguriert. ix0 als WAN, kein pppoe sondern dhcp, ix1 als LAN, ix2 als OPT1 und ix3 als OPT2. Alle Interfaces aktiviert und bis auf WAN eine IP vergeben.

    Screenshot-2019-7-18 pfSense localdomain - Interfaces Interface Assignments.png

    Hier ist der Traffic Shaper:
    Screenshot-2019-7-18 pfSense localdomain - Firewall Traffic Shaper By Interface.png
    Nichts zu finden, oder? :)

    Schau Dir mal den Hinweis an, und in den Manual Pages von FreeBSD zum Thema ALTQ ist das zu lesen:
    runter zu Supported Devices

    Entweder können die NIC das nicht, was ich nicht glaube, oder es gibt keine Treiber die das unterstützen.


  • Rebel Alliance Moderator

    Ah die IXe könnten das Problem sein. Witzig nur dass sie bei Überbau mit einem VLAN anscheinend das doch können (oder zumindest so tun als ob). Hast du die Möglichkeit mal den aktuellen 2.5er Snapshot zu installieren oder ist die Kiste live?
    Würde mich interessieren ob sich das Bild dann verändert, da m.W. bei 2.5 bzw. FreeBSD 12 sich die Treiber etwas geändert haben.

    Grüße


  • Rebel Alliance

    @JeGr said in Traffic Shaper: LAN seitig mit einem Mix aus physikalischen und VLAN Interfaces:

    Möglichkeit mal den aktuellen 2.5er Snapshot zu installieren oder ist die Kiste live?

    Ist ein Livesystem, wenn der Cheffe (Gattin) in seinem Handlungsdrang eingeschränkt wird, sieht das nicht gut aus bei mir :)

    Kann ich sauber hin- und herswitchen, oder besteht die Gefahr einer Neuinstallation?

    Jetzt eine andere Frage, wie händelt das Netgate mit dem XG-7100?


  • Rebel Alliance Moderator

    @mike69 said in Traffic Shaper: LAN seitig mit einem Mix aus physikalischen und VLAN Interfaces:

    Jetzt eine andere Frage, wie händelt das Netgate mit dem XG-7100?

    Da durch den intern verbauten Switch Chipsatz eh relativ viel über VLANs läuft, wahrscheinlich ebenso. Aber ich habe leider gerade keine 7100 verfügbar um da nachzusehen, was die zwei 10G Interfaces angeht oder ob das IXLs sind.

    Kann ich sauber hin- und herswitchen, oder besteht die Gefahr einer Neuinstallation?

    Nein, 2.5 ist dev, da kannst du nicht sauber zurück, daher die Frage :)


  • Rebel Alliance

    @JeGr said in Traffic Shaper: LAN seitig mit einem Mix aus physikalischen und VLAN Interfaces:

    Kann ich sauber hin- und herswitchen, oder besteht die Gefahr einer Neuinstallation?

    Nein, 2.5 ist dev, da kannst du nicht sauber zurück, daher die Frage :)

    Da habe ich irgendwie kein Bock drauf. Never touch a running system. Habe VOIP jetzt über VLAN laufen, geht auch so.

    Da es ja geht und unsere Hardware es nicht schafft, ist ja alles geklärt.

    Edit:
    Auch unter FreeBSD12.0 wird die Hardware nicht unterstützt, werde mal im englischen Teil fragen, wie Netgate das mit dem XG-7100 und dem Intel SFP+ Ports hinbekommt.

    Edit2:
    Hätte ich vorher mal die Suchmaschine gefordert. :)

    der XG-7100 kann über SFP+ kein ALTQ


  • Rebel Alliance Moderator

    Gern hier verlinken, dann leg ich mir das auf Beobachtung, das interessiert mich auch :)


  • Rebel Alliance

    @JeGr said in [solved] Traffic Shaper: LAN seitig mit einem Mix aus physikalischen und VLAN Interfaces:

    Gern hier verlinken, dann leg ich mir das auf Beobachtung, das interessiert mich auch :)

    Klar, hier.


Log in to reply