Installation PfSense 1.2.3 Grafische Oberfläche



  • Hallo miteinander,

    ich habe ein Problem mit der Installation.
    Ich habe mir das ISO File pfSense-1.2.3-RC1-LiveCD-Installer.iso auf bootfähiger CD gebrannt.
    Die CD habe ich dann ins LW eingelegt und gebootet.

    Wie installiere ich denn PFsense denn jetzt? Im augenblich bleibt er immer bei einem mail-gw login stehen.

    Gibt es denn eine anleitung für LINUX Laoen wie mich?

    Vielen Dank!



  • da läuft dann etwas falsch, wenn die CD vom ISO ordentlich gebootet ist, dann hast Du ein Auswahlmenü, wo Du dann den Fall zum installieren auswählst.
    ISO oder CD defekt oder Rechner inkompatibel?



  • Was muss ich denn beachten?

    Es ist ein PIII 450 PC, 1 GB RAM, 40 GB HDD (IDE),CDROM LW (IDE) mit 3 3com Newtzwerkkarten.
    Von CD wird ja gebootet, es wird auch was installiert (Linux), aber das Auswahlmenü erhalte ich leider nicht.
    Auf dem Rechner war zuvor Windows 2000 installiert.

    Wie muss der Rechner denn beschaffen sein, was muss ich ggf. im BIOS abschalten?



  • @sammy65:

    Wie muss der Rechner denn beschaffen sein, was muss ich ggf. im BIOS abschalten?

    Seltsam … es ist genau wie Heiko es gesagt hat. Da kommt dann so ein Textauswahlmenü. Ich selbst hab's zuletzt vor ein paar Wochen gemacht, kann Dir leider also nicht genau sagen, was da steht. Wenn man es dann liest, ist es aber offensichtlicht, dass es sich um die Installation handelt. Im Vergleich zu früher ist das ganze auch viel einfacher gestaltet. Da gibts jetzt glaub ich so ein Quick Install oder so was (wird glaube ich per default vorgeschlagen). Kann man fast die Augen zu machen und durch ...

    Vergiss das mit dem BIOS etc. - da musst du nix machen. Nach der Installation halt die CD wieder entfernen, damit Du nicht immer wieder von der CD bootest, statt das auf HD installierte pfSense zu booten.



  • @sammy65:

    Was muss ich denn beachten?

    Es ist ein PIII 450 PC, 1 GB RAM, 40 GB HDD (IDE),CDROM LW (IDE) mit 3 3com Newtzwerkkarten.
    Von CD wird ja gebootet, es wird auch was installiert (Linux), aber das Auswahlmenü erhalte ich leider nicht.
    Auf dem Rechner war zuvor Windows 2000 installiert.

    Wie muss der Rechner denn beschaffen sein, was muss ich ggf. im BIOS abschalten?

    Hm, "es wird auch etwas installiert, Linux, pfsense ist Freebsd! Wenn die CD bootet, erscheint direkt beim booten von
    cd direkt oben "pfsense".

    Gruß
    HG



  • Also gut, ich brenn mir das Image nochmals neu und versuche es noch einmal.

    Muss ich die Festplatte vorher formatieren, wenn ja wie?

    Vielleicht habe ich ja das falscjhe File runtergeladen.

    Welches ISO-File muss es denn sein?



  • Ich würd einfach da die neueste LiveCD/Installer ziehen:

    http://snapshots.pfsense.org/FreeBSD_RELENG_7_2/pfSense_RELENG_1_2/livecd_installer/

    Das war grad der letzte Stand:

    http://snapshots.pfsense.org/FreeBSD_RELENG_7_2/pfSense_RELENG_1_2/livecd_installer/pfSense-1.2.3-20091013-1458.iso.gz

    ISO entpacken und brennen. Booten, installieren … sollte so klappen ,)



  • Gut dann probiere ich es nochmals….

    Ich melde mich wieder ob´s geklappt hat oder nicht...



  • So jetzt hat es geklappt.

    Jetzt habe ich aber das Problem, dass beim Starten, das pfsesde console setup kommt. Wie komme ich denn in die grafische Oberfläche?



  • @sammy65:

    Wie komme ich denn in die grafische Oberfläche?

    Du hast ja irgendeine LAN  IP in der Console gesetzt. Jetzt nur noch im Browser diese LAN IP eingeben. Standardmäßig lauscht dort auf Port 80 die WebGUI. Login/Passwort is dann pfsense/pfsense (glaub ich - wenn nicht hier suchen).



  • Ich habe es geschafft, es klappt :)

    Dankeschön


Log in to reply