Welche Hardware ist besser



  • Hallo

    Ich würde mich gerne nach einen neuen Hardware umschauen für meine Firewall. Momentan läuft Monowall auf einem Routerboard 230
    mit einem Geode mit 230Mhz.) Die CPU wird zu ca 70% ausgelastet wenn ich meine 14MB Leitung ausnutze.

    Würde max ca 60€ ausgeben.

    Was ist mit Thin Clients.

    Habe folgende ins Auge gefasst.

    http://cgi.ebay.de/IGEL-Thin-Client-5-4-VIA-C7-1GHz-256MB-inkl-Netzteil-/110664610304?pt=DE_Technik_Computer_Peripheriegeräte_PC_Systeme&hash=item19c41ff200

    oder

    http://cgi.ebay.de/LAUTLOSER-MINI-PC-MICRO-THINCLIENT-FSC-FUTRO-S210-RECHN-/310305255652?pt=DE_Technik_Computer_Peripheriegeräte_PC_Systeme&hash=item483fa270e4

    Würde eine einfach eine 2 Netzwerkarte einbauen.

    MFG Christoph



  • hallo

    funktioniert PfSense überhaupt mit der Hardware??



  • hmm … ich würde Dir zu einem Alix Board raten. Allerdings wird das nichts mit 60 Euro ... dass ist ziemlich dünn. Wenn du keinen Wert auf Latenzzeiten legst (kurze Pings - gut fürs Zocken und VoIP) kannst Du ja auch mal Polling aktivieren. Damit sinkt die CPU Last deutlich. Vielleicht kannst Du dir das dann alles sparen.

    Bei den Boards musst Du halt mal die FreeBSD Kompatibilitätsliste bemühen. Das wichtigste ist erst mal, dass die x86 kompatible Prozessoren haben. Ob der C7 das ist, weiss ich nicht. Aber wie gesagt, vielleicht reicht es schon, Polling zu aktivieren.



  • hallo

    auf dem FUTRO-S210 mit dem Transmeta Crusoe TM5800 800 MHz läuft die Monowall ohne Probleme.
    Einzig PFSense will nicht von der SD Karte starten. Wenn ich ein CD Laufwerk anschließe startet PFsense ohne probleme von
    der CD. Keine Ahnung wieso?? Gibt es kein Image von PfSense welches einfach auf die CF Card kopiert werden kann?? Die was ich gefunden habe starten nicht.



  • Hi,

    bissl spät für ne Antwort, aber ich hab nen Igel (Winestra 4610) mit 1GHz VIA Esther als pfsense Router. Zusätzlich ist eine Dualport Intel Gigabit PCI Karte drin. War bis zum letzten RC3 Release* sehr zufrieden, meine 100MBit/s Leitung kann bei ca. 90% CPU-Auslastung komplett ausgereizt werden. Willst du noch ein paar Zusatzmodule laufen lassen, könnte es dann aber knapp werden…dafür lautlos und sensationell geringer Stromverbrauch.

    Außerdem: Igel gebraucht max. ~100€, Intel Dual Gigabit PCI Karte max. 40€, günstiger kannst du keinen 100MBit/s Router kriegen.

    *Die EM-Treiber wurden irgendwann zwischen meiner bisher benutzten RC1 und der RC3 geändert, seitdem ist Usenet langsam(er)...



  • Hallo,

    also ich can bisher nur positiv über thinclients mit PfSense berichten. Hatten im Büro noch einen HP T5720 Thin Client übrig, habe diesen mit dem Expansion Modul und einer 2. GBit Netzwerkkarte zu einer pfSense Firewall umgerüstet, läuft mit dem aktuellsten 2.0 embedded release einwandfrei! CPU auslastung bei 3 Rechnern im lokalen netz und 2 IPSec Clients die über den VPN ihre Emails abrufen bisher noch nie über 30-40% gewesen.


Locked