Ständige Trennung einer ausgehenden VPN-Verbindung



  • Servus,

    ein Bekannter machte mich darauf aufmerksam, dass seit er von mir eine pfS bekommen hat, sich seine VPN-Verbindung nach extern alle paar Stunden (da fällt es ihm zumindest auf) getrennt wird. Er muss sie dann erneut aufbauen.

    Werden da in einer Routine Verbindungen resettet? Ohne pfS bleibt die Verbindung immer bestehen.

    Grüße



  • @tpf:

    Servus,

    ein Bekannter machte mich darauf aufmerksam, dass seit er von mir eine pfS bekommen hat, sich seine VPN-Verbindung nach extern alle paar Stunden (da fällt es ihm zumindest auf) getrennt wird. Er muss sie dann erneut aufbauen.

    Werden da in einer Routine Verbindungen resettet? Ohne pfS bleibt die Verbindung immer bestehen.

    Grüße

    Wenn der Provider die Verbindung trennt, um eine neue IP zu vergeben, wird auch die VPN-Verbindung gekappt. Doch diesen Fall hast du vermutlich schon ausgeschlossen. Bislang habe ich noch keine VPN-Verbindungen aus meinem LAN heraus aufbauen brauchen und kann daher dieses Verhalten aktuell weder bestätigen noch widerlegen. Die Verbindungen zum OpenVPN-Server meiner pfSense-Maschine laufen sehr stabil (Version 2.0.1).



  • Sorry für die später Rückmeldung  ::) Die Gegenseite war schuld und hat getrennt, was aber nicht gleich ersichtlich war. Die Verbindung war rein SSH-Tunnel…


Log in to reply